Mehr als 111 Tage IL MULIN Morissen

Wir haben mit Anita – der Gastwirtin des IL MULINs – gesprochen und einige Leckerbissen aus den ersten 111 Tagen notiert…

Die besten Geschichten 

  • Am Stammtisch werden viele gute Geschichten erzählt – was am Stammtisch erzählt wird, bleibt am Stammtisch 😉
Feine Desserts, ausgelassene Stimmung, IL MULIN Events

Feine Desserts, ausgelassene Stimmung, IL MULIN Events

Die drei Schreck Momente

  • Als mir der Grilleur am Samstag an der Eröffnung gegen Abend sagte, dass es fast keine Würste mehr im Kühler hat für Sonntag…
  • Ein Riesen Knall- ein Feuerzeug ist in der Küche explodiert
  • Der tote Hirsch im Keller

Die wichtigsten Lehren

  • Traue keinem Gedanken der im sitzen kommt…

Die schönsten Begegnungen 

  • Dass einige Gesellschaften spontan Musik gemacht haben, gesungen oder die Handorgeln hervorgeholt haben
  • All die Leute und ihre Geschichten die ich kennengelernt habe

Die eindrücklichsten Momente 

  • Eröffnung
  • Unterstützung von meiner Familie und Freunden in den ersten 3 Monaten
  • Hilfsbereitschaft vieler Morissener
  • Dass die Morissener sehr gesellig sind und gutes Sitzleder haben, in jeder Alterskategorie!
  • Nach über 4 Monaten in Morissen ein paar schöne Plätze im Tal „erforscht“

Gleich machen

  • dasselbe Personal, was ich jetzt habe, einstellen

Anders machen

  • Eröffnung verschieben, bis ich genügend Personal habe

Es tönt so, dass Anita und ihr Team die ersten Monate im IL MULIN gut gemeistert haben – die Gäste geniessen die Atmosphäre im Restaurant und natürlich die Leckerbissen welche immer wieder neu auf den Teller kommen.

Wir wünschen Anita – und dem gesamten Team – alles Gute, weiterhin viel Erfolg und viel Freude bei der Arbeit mit den Gästen im neuen IL MULIN Morissien…

...bis bald im IL MULIN - beim Znacht, beim Zvieri oder einfach beim Kafi oder Bier am Stammtisch.

…bis bald im IL MULIN – beim Znacht, beim Zvieri oder einfach beim Kafi oder Bier am Stammtisch.